Tour Fátima

 

Fátima nach Porto  

 files/pilgino/Fotos/Touruebersichten/uebersicht-tour-fatima.jpg

Diese besondere Pilgerreise beginnt in dem berühmten Wallfahrtsort, in Fátima. Erkunden Sie nach Möglichkeit noch vorher die heiligen Stätten, bevor es am zweiten Tag in die schöne Stadt Leiria geht.

 

In den nächsten Tagen wandern die Fátima-Pilger mehr oder weniger immer an der Küste entlang Richtung Norden. Häufig ist es möglich, direkt am Strand entlang zu wandern.

 

Übernachten werden wir in der Regel in kleinen Orten, direkt an der Küste und mit Strandzugang. Das ein oder andere erfrischende Bad im Atlantik sollte möglich sein.

 

Dieser Pilgerweg beeindruckt vor allem durch die Meeresnähe und die dazugehörigen Naturerlebnisse.

 

Am zwölften Tag der Pilgerreise erreichen wir die schöne Stadt Porto. Nutzen Sie den Abend noch für einen kleinen Stadtbummel, bevor es dann am nächsten Tag wieder Richtung Heimat geht.

 

 

ca. 234 Wanderkilometer

 

 

Die Reise umfasst die folgenden Reiseleistungen:

 

  • Transfer Flughafen Lissabon zum Ausgangspunkt der Reise am Ankunftstag**
  • 12x Übernachtung im Doppelzimmer/Einzelzimmer (mit Zuschlag möglich)
  • Halbpension***
  • Reiseleitung****
  • Gepäcktransport (1 Gepäckstück, Gewicht max. 15 kg, Maße: Höhe max. 70 cm, Breite + Tiefe max. 85 cm)
  • Begleitfahrzeug
  • Pilgermappe
  • Pilgerausweis
  • Reisesicherungsschein

 

Preis: € 1.120
Einzelzimmerzuschlag: €  290
Zuschlag „Halbes Doppelzimmer"*: €  145

 

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

 

 

*
Bei Personen, die sich alleine anmelden und ein Doppelzimmer buchen, erheben wir einen Zuschlag („Halbes Doppelzimmer"). Sollte sich keine weitere Person gleichen Geschlechts für den zweiten Platz im Doppelzimmer finden, bekommt die Person ohne weiteren Zuschlag ein Einzelzimmer. Meldet sich ein zweiter Teilnehmer für das Doppelzimmer, entfällt dieser Zuschlag.

 

 

**

Transfer Flughafen-Jakobsweg: Wir geben eine Ankunftszeit (und Abreisezeit) an einem der Hauptflughäfen für den Jakobsweg an. Sie reisen bis zu dieser Zeit selbständig an und wir organisieren den Transport zum Jakobsweg (bzw. zurück).

Ausnahmen hiervon sind die Start- und Zielorte, die über einen eigenen internationalen Flughafen verfügen (Santiago, Porto, Lissabon) sowie die Touren in Andalusien, die über eine Vielzahl von verschiedenen Flughäfen zu erreichen sind. Dort geschieht die An- bzw. Abreise in Selbstorganisation.

 

 

***
Halbpension Tour PK.2 Fátima: Die Verpflegung beginnt mit dem Frühstück am ersten Pilgertag und endet mit dem Abendessen am Ankunftstag in Porto.

 

 

****

Keine Betreuung durch die Reiseleitung an den Ruhetagen und an den freien Tagen. Die Reiseleitung geht an den Pilgertagen nicht mit den Pilgern auf dem Jakobsweg, sondern organisiert den Gepäcktransport und ist mit dem Begleitfahrzeug für Notfälle erreichbar.

 

 

Die Übersicht können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen:

Übersicht Tour PK.2 Fátima